Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Pflegeselbsthilfe Bonn  · 

Pflegeselbsthilfe Bonn



Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Seite der Kontaktstelle für Pflegeselbsthilfe Bonn!

Wenn Sie auf der Suche nach einer Selbsthilfegruppe oder einem Gesprächskreis sind oder Ihre Einrichtung ein Gesprächskreisangebot aufbauen möchte, helfen wir gerne!

Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe:

- informiert über bestehende Selbsthilfegruppen für pflegende Angehörige,
- begleitet und unterstützt bestehende Gruppen,
- hilft bei der Gründung und dem Aufbau neuer Selbsthilfegruppen,
- wickelt die finanzielle Förderung für Pflegeselbsthilfegruppen ab,
- organisiert Veranstaltungen und Treffen in Bonn und
- verweist auf professionelle Hilfsangebote.

 KoPS Flyer (249KB)




*** AKTUELLES ***

_____________________________________________________________

Starting Soon: International Grief Support Group

Have you recently experienced the loss of a loved one and are looking for an English-speaking grief support group?

The purpose of our support group is to provide a safe space in a non-therapeutic setting, where we can express our feelings and share experiences openly and without judgement. In our mourning process, we help each other work through pain towards hope and healing.

We will meet once a month for a period of 12 months. In each meeting we will explore a different theme around grief and mourning. To maintain a high level of trust and companionship throughout the journey, we encourage regular participation and limit the max. number of participants to 12. All genders, nationalities, and confessions are welcome.

Are you interested in joining our Grief Support Group in Bonn? 
Contact us via expatgrief@gmail.com

Currently our meetings take place in English.

Click here for more information.


_____________________________________________________________

"Bewegte Gespräche" für pflegende und trauernde Angehörige

Austausch und gemeinsames Auftanken in der Natur
Nächster Termin: am 29.02.2024 von 10 bis 12 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz des Waldfriedhofs auf dem Heiderhof, Breiter Weg, 53177 Bonn

Das Angebot wird monatlich wiederholt und ist kostenfrei! Weitere Infos finden Sie hier.
Anmeldung unter pflegeselbsthilfe-bonn@paritaet-nrw.org oder 0221 94 93 33 44


_____________________________________________________________

Online-Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Die Gesprächsgruppe ist ein offenes und kostenloses Angebot, das jeden 2. Mittwoch im Monat von 17 bis 18 Uhr stattfindet und von einer Fachkraft begleitet wird. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Termine und den Zugangslink erhalten Sie auf Anfrage.

Anfragen, Rückfragen und Ameldungen bitte an:
Julia Möckl
pflegeselbsthilfe-bonn@paritaet-nrw.org
0228 / 949 333 44


_____________________________________________________________

Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Poppelsdorf

Sie haben einen pflegebedürftigen Angehörigen und manchmal das Gefühl, Ihnen wächst alles über den Kopf? Im Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Bonn Poppelsdorf treffen Sie auf Menschen, denen es ähnlich geht. Sie erfahren Verständnis, erhalten wertvolle Tipps und können in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre Ihre Sorgen und Ängste teilen, aber auch über die schönen und dankbaren Momente ins Gespräch kommen.

Begleitet wird der Gesprächskreis von Martina Müller, Dipl. Sozialarbeiterin

Wann? Jeden 1. Donnerstag im Monat, 17:30 Uhr - 18:30 Uhr

Wo?
In den Räumen der Tagespflege der DRK-Schwesternschaft Bonn e.V. , Venusbergweg 17b, 53115 Bonn

Ein Einstieg ist jederzeit möglich!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen bei Martina Müller unter 0228 26901470 oder martina.mueller@schwesternschaft-bonn.drk.de


_____________________________________________________________

KREATIV-WORKSHOP "Pflegende!Malen"

Wir laden Sie, liebe pflegende Angehörige, herzlich ins Kunstmuseum Bonn ein!

Entdecken Sie die Farben, lernen Sie das Museum als eine Kraftquelle und als einen Ort der Wertschätzung kennen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Genießen Sie gleichermaßen das spielerische Miteinander und das Bei-Sich-Sein während anregender Gespräche über die Kunst und der eigenen Arbeit im Atelierraum.
In der Begegnung mit anderen pflegenden Angehörigen ist Raum für den Austausch über die Themen, die Sie bewegen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wann?
Donnerstags 15.00 –17.00 Uhr
18.01. | 15.02. | 14.03. | 18.04. | 23.05. | 20.06.
Weitere Termine für 2024 folgen

Wo?
Kunstmuseum Bonn
Helmut-Kohl-Allee 2 | 53113 Bonn


_____________________________________________________________

HEILSAMES SINGEN für Pflegende Angehörige

Lassen Sie uns für einen Moment aufatmen und neue Kraft schöpfen. Wir singen ruhige und bewegte Lieder. Die Melodien aus aller Welt sind eingängig, die Texte lebensbejahend und kurz. Sie können leicht mitgesungen werden.

Zudem bietet sich die Gelegenheit, andere pflegende Angehörige kennenzulernen und sich im Anschluss im Gespräch über die Pflegesituation auszutauschen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Pflegebedürftige dürfen gerne mitgebracht werden und sind herzlich willkommen!

Wann? Jeden 2. Dienstag im Monat, 16.00 – 17.00 Uhr

Wo? Margarete-Grundmann-Haus, Lotharstraße 95 in Bonn-Kessenich


_____________________________________________________________

DIE KONTAKTBÜROS - AUCH BEI FACEBOOK

Die Kontaktbüros des Paritätischen in Bonn, Troisdorf, Bergisch-Gladbach, Leverkusen und
Gummersbach haben eine eigene Facebook-Seite aufgebaut. Ab jetzt erhalten Sie dort regelmäßig Informationen rund um den Pflegealltag, Veranstaltungsankündigungen oder interessante Informationen zur eigenen Entlastung.

Die Seite „Pflegende Angehörige im Rheinland und im Bergischen“ finden Sie hier.


_____________________________________________________________

HÖRBEITRAG ZUM THEMA RESILIENZ

Die Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe stellen Ihnen mit und mit Hörbeiträge zur Verfügung zum Thema: Stärkung von Angehörigen pflegebedürftiger Menschen.

Der erste Hörbeitrag ist jetzt online: Resilienz (mit Hugo Körbächer / Coach, Trainer) - Folge 1

Es geht um die Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen. Kurz gesagt: die psychische Widerstandsfähigkeit.


_____________________________________________________________

Wir pflegen

WIR PFLEGEN

Selbsthilfe und Interessenvertretung pflegender Angehöriger in NRW e.V.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.







Fördererlogo

Unsere Homepage befindet sich zurzeit im Umbau. Bis zu ihrer Fertigstellung finden Sie hier unser Impressum und die Datenschutzhinweise.

 



 
top